Zurück

Rheingau aus der Luft – Die Kiedricher Berglagen

Auch wenn der Rheingau mit 3.100 ha zu den kleineren deutschen Weinanbaugebieten gehört, so weisen seine Weinberge doch eine große geologische Vielfalt auf.

Sie gliedern sich entlang des Rheines in drei Zonen: Weinberge in Rheinnähe, Weinberge auf dem höher gelegenen mittleren Plateau und die Weinberge als Höhenlagen an den Ausläufern des Taunus. Direkt an die schützenden Wälder angrenzend bis auf 240 m über Meeresspiegel rund um Kiedrich liegen die drei Berglagen von Weingut Robert Weil.

Rheingau aus der Luft